Background Image

Select your region

Select your language

Andrea Fischbacher

Andrea Fischbacher

Gender

Female


Nickname

Fischi


Ski

Racetiger GS


Discipline

Super G, Downhill


Top results

Olympic Wintergames
20-02-2010 Vancouver CAN, Super G 1

Alpine Ski Championships
03-02-2009 Val-d'Isère FRA, Super G 3

FIS World Cup:

10. Overall 2008/09, 2009/10

31-01-2010 St. Moritz SUI, Super G 2
28-02-2009 Bansko BUL, Downhill 1
27-02-2009 Bansko BUL, Downhill 2
25-10-2008 Sölden AUT, Giant Slalom 3
10-02-2008 Sestriere ITA, Super G 1
15-03-2007 Lenzerheide SUI, Super G 2
09-12-2005 Aspen USA, Super G 3
04-12-2005 Lake Louise CAN, Super G 2


Date of birth

14.10.1985


Nationality

Austria


Info

http://www.andrea-fischbacher.at/

Wie aus Andrea die Goldfischi wurde.

 

Weihnachten 1988
 
Andrea findet unter dem Christbaum ihre ersten Paar Ski. Und noch bevor die Lichter am Christbaum ausgehen, steht sie mit ihren Skiern im elterlichen Fitnessraum am Start. Genau zwei Monate bevor Sigrid Wolf am 24. Februar 1988 bei den Olympischen Spielen in Calgary die Super-G-Premiere gewinnt und die Goldmedaille erobert, zieht Fischi ihre ersten Kurven um den Tischtennis-Tisch. Anfangs noch vorsichtig, doch Runde für Runde wird die Linie enger.
Gleich am Tag nach dem Trockentraining machen Andreas Ski Bekanntschaft mit dem Schnee im Skigebiet Eben.

Winter 1990

Zwanzig Jahre vor ihrer Goldmedaillie in Vancouver erhält sie ihre erste Medaille bei den heimischen Ortsmeisterschaften.

Auf der Moosalm 

In den Sommern beweist die Kleine auf der großelterlichen Moosalm ihr großes sportliches Talent. Und Geschäftssinn. Aus Spaß kraxelt sie am Seil, das am Dach der Alm befestigt ist, in luftige Höhen. Auf Bitten der Gäste, es noch einmal zu versuchen, kommt von ihr prompt die Frage: »Wieviel zahlt's ihr mir?« 
 
Winter 1991 

Andrea beginnt mit dem Training beim Schiclub Eben unter der Leitung von Theresia Kirchner und Simon Hochleitner. Ab diesem Zeitpunkt dominiert sie im Pongau Bezirkscup, Schulmeisterschaften und Bezirksmeisterschaften in ihrer Altersklasse.
 
Schulzeit

In der Schule zählt sie damals noch lieber die Schneeflocken als die Rechtschreibfehler im Deutsch-Diktat. Überschlägt schnell einmal im Kopf, wie oft sie nach Schulschluss den Skilift rauf und die Pisten runter fahren kann, bis der Liftwart den letzten Bügel einholt. Und erklärt ohne Umschweife auf die Frage nach ihrem Berufswunsch: Skirennläuferin und nichts anderes!
 
1996/97
 
Mit der Aufnahme an die Skihauptschule Bad Gastein gelingt Andrea der erste wichtige Schritt in Richtung Rennsportkarriere. Doch der Sprung in den Landeskader des Salzburger Skiverbandes lässt noch auf sich warten.  
 
2000/01

 Nach dem Wechsel an die Skihauptschule Schladming und später an die Skihandelsschule Schladming sind die Weichen gestellt. 
 
2006/07

Mit der Aufnahme an die Skihauptschule Bad Gastein gelingt Andrea der erste wichtige Schritt in Richtung Rennsportkarriere. Doch der Sprung in den Landeskader des Salzburger Skiverbandes lässt noch auf sich warten. Nach dem Wechsel an die Skihauptschule Schladming und später an die Skihandelsschule Schladming sind die Weichen gestellt. Der "Fischi-Express" nimmt unter Trainer Gerhard Huttegger Fahrt auf Richtung Salzburger Landeskader, ÖSV Nachwuchs-, B- und A-Kader und schließlich ÖSV Nationalkader.

1. What's your favorite Alpine Ski?

GS and SG


2. What was the best moment in your career?

To stop in the finish of the Olympic Super G in Vancouver 2010 and seeing that I'm first.


3. An athlete you admire

Renate Götschl


4. A word/sentence/phrase you often say?

No risk, no fun. "Haut scho hi"


5. Favorite meal

Schwarzbeernockerl


6. Your favourite song you sing in the shower…

Be somebody (Kings of Leon), but I don't sing in the shower


7. If you'd be a bird, where would you fly to?

in the mountains to enjoy the silence and view


8. As a child I always wanted...

to become a skiracer


9. Describe yourself in one sentence

I'm a quiet, restrained person that exactly knows what she wants.


10. For the future I hope…

that I stay healthy and reach my goals